Massage


Spüren > was der Körper zeigt
Fühlen > was der Geist meint
Hören > was die Seele sagt
Mit Achtsamkeit und Liebe
wieder zu einem harmonischen
Ganzen zusammenführen.


– Caroline Munschauer

Die Massage ist eine der ältesten Heilmethoden. Die Berührung mit den Händen vermittelt Wärme, Entspannung und Lösung für unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele.

Die klassische Massage wirkt auf die Haut, die Muskeln, das Bindegewebe, das Lymphsystem und den Blutkreislauf. Der Körper kann sich entspannen

Klassische Massage

Die klassische Massage bewirkt hauptsächlich eine Muskelentspannung und eine Durchblutungsförderung. Sie regt die Stoffwechselvorgänge an, beeinflusst das Nervensystem positiv und wirkt auf die inneren Organe.

Mit der Massage werden auch Energieblockaden im Körper gelöst und innere Spannungen abgebaut.

Beides führt zu einem besseren Körpergefühl und steigert das Wohlbefinden. Jede Massage regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Die Massage kann in jedem Alter genossen werden.